mytholog I.


Lochkamera-Abzug mit Blattauflage
• Apollons Pfeilspitze • (Lochkamera-Abzug mit Blattauflage)

Das Bild in seiner Mehrdeutigkeit
lebt im kulturellen Kontext
mytischer Sagen und Legenden.
Die mythische Realität wird
in die Funktionalität gehoben
und zur Einsicht gebracht, das
ein Zeichen zur Triade
Zeichen-Objekt-Interpretation
mutieren muss.

 

Advertisements

Stroboblitz Viltrox JY610 II


Interessante Alternative zu teuren Markenprodukten.
Viltrox JY610 II
Diesen hier gibt es schon für laue 20 Euro ohne einen Zwischenhändler bei Geek (Wish).

Leitzahl 27 – bei ausgezogenem Reflektor 32
Der Blitz kann 90 Grad nach oben verstellt werden, bei 0, 60, 75, 90 Grad Schritten.
Einsetzbar  als Slave-Blitz  für entfesselte Blitzen.(mit TTL am Masterblitz.)
Belichtungssteuersystem: M-Blitz, MULTI -Blitz, S1¡, S2 (Slave) – Effektive Blitzreichweite: 0,6 bis 20 m (mit EF 50mm f / 1.4-Objektiv bei ISO 100)

 

20160201_155915 20160201_160119 20160201_160219 20160201_155938

 

 

 

Funktioniert bei folgenden Kameras:
Passend für: Kameras mit Universalschuh. – für Canon EOS 5D Mark III, 5D Mark II, 1Ds Mark 6D, 5D, 7D, 60D, 50D, 40D, 30D, 300D, 100D, 350D, 400D, 450D, 500D, 550D, 600D, 650D, 700D, 1000D, 1100D / EOS Digital Rebel, SL1, XT, Xti, Xsi, T1i, T2i, T3i, T4i, T5i, XS, T3
Passend für: Kameras mit Universalschuh. – für Canon EOS 5D Mark III, 5D Mark II, 1Ds Mark 6D, 5D, 7D, 60D, 50D, 40D, 30D, 300D, 100D, 350D, 400D, 450D, 500D, 550D, 600D, 650D, 700D, 1000D, 1100D / EOS Digital Rebel, SL1, XT, Xti, Xsi, T1i, T2i, T3i, T4i, T5i, XS, T3 und anderen Kameras mit Blitzschuh.

Für Nikon D7200 D7100 D7000 D5300 D5200 D5100 D5000 D3200 D3100 D3300 D90 D800 D700 D300 D610 D300S, D600 D4 D3 D3X D3S D200

Für Pentax K-5, K-7 und anderen Kameras mit Blitzschuh; – für Olympus E5, E3, E30, E300, E-PL2, E-PL1 EL-P5 und anderen Kameras mit Blitzschuh; – für Panasonic G10GK, GH2GK, GH1GK, G2GK, G1GK, GF2GK, GF1GK und anderen Kameras mit Blitzschuh; – für Sony A7, A7S, A7R, A7II, A6000, A7K, A99, NEX6L, NEX6, NEX, HX50, RX10; und anderen DSLR-Kameras – Hinweis: Wenn Sie dieses Blitzgerät für Sony NEX3 NEX5R NEX5N möchten, sollten Sie einen Flash-Adapter kaufen

Tipps fürs Blitzen I.


Eine schnell hergestellte Möglichkeit für interessante Blitzeffekte.
Dazu benötigt man einen gemütlichen Abend (um die Pringles-Dose zu leeren ;)) und eine Handvoll Partystrohhalme.
TIPP: Durch farbige Strohhalme kann man die Effektpalette noch vergrößern.

image

(📷 adg)

Vernissage „IDENTITÄT


Vernissage „IDENTITÄT“

21. 11. – 13. 12. 2015 Kulturbahnhof-Südflügel, Kassel

Öffnungszeiten: täglich 14 –18 Uhr Eintritt frei

Zum Abschluss des diesjährigen Programms präsentiert 387 die dritte Ausstellung der Reihe „LINEARITÄT – MATERIALITÄT – IDENTITÄT“ im Südflügel des Kulturbahnhofs. Eingeladen sind neun Künstlerinnen und Künstler, die sich dem Phänomen IDENTITÄT mit unterschiedlichen Medien und Strategien künstlerisch nähern. Die Vorstellungen vom unverrückbaren ICH oder von eindimensionalen Rollenzuschreibungen und Gruppenzugehörigkeiten sind passé. Der Mensch ist zum Designer seines Lebens geworden. Wie wirkt sich die Notwendigkeit zur Selbsterfindung auf das Selbstverständnis des Subjekts aus und wie erfolgversprechend sind Konzepte wie Individualität oder kulturelle Identität? Welche Rolle spielt der Körper im digitalen Zeitalter im Prozess der Identitätsbildung? Welche aktuellen Antworten artikulieren KünstlerInnen auf die Frage nach dem Selbstverständnis als Individuum und was drängt sie dazu, sich damit zu beschäftigen? Die visuellen Beiträge sind mit Fotografie, Video, Installation, Objekt, Skulptur und Tanz medial vielfältig angelegt und ermöglichen einen facettenreichen Blick auf das Themenfeld. In der Zusammenstellung eher assoziativ als argumentativ stringent, werden die Arbeiten in der Schwebe gehalten und verorten sich durch die Betrachter fortlaufend neu. Gezeigt werden sowohl Beispiele biografisch rekonstruierter Identität als auch fiktionale Konstruktionen des Selbst. Lebensphasen des Übergangs werden ebenso betrachtet wie der bewusste Lebensentwurf als Künstler mit hybrider Identität. Ob poetisch formuliert wie bei Rimbaud, „Ich ist ein Anderer“ – oder in der populärwissenschaftlichen Version eines TV-Philosophen „Wer bin ich – und wenn ja wie viele?“: in beidem klingt der schöpferische Akt des Identitätsbildungsprozesses und seine Unabgeschlossenheit an. Die Ausstelung lädt Sie herzlich zu einer Selbst-Betrachtung mit unbekanntem Ausgang ein.