Wandbilder von „Saal-Digital“ II.


Wer auf Fotopräsentationen mit Galerieanspruch wert legt, dem lege ich die Wandbilder von Saal-Digital ans Herz.


Diesmal sollte es Alu-Dibond sein, das stabil, biegefest, witterungsbeständig und unglaublich scharf in der Fotowiedergabe ist. Durch UV-Direktdruck der neuesten Generation mit 6-Farben inklusive Lightfarben (üblich sind sonst  nur 4 Farben) und 6-facher UV-Härtung wird eine beeindruckende Farbintensität bei höchster Auflösung und maximaler Schärfe gewährleistet.

Wandbilder von Saal-Digital sind nicht nur in der Gestaltung von Wohnräumen oder Büros einsetzbar, sondern auch im Außenbereich. Dort eingesetzt können die Alu-Dibondplatten sogar zur Fertigung von Tafeln, Schildern oder Werbung eingesetzt werden.

Die Aufhängung ist von der (wie in diesem Fall) Standardausführung bis hin zur Profilaufhängung frei konfigurierbar. Alle verfügen über Abstandhalter zur Wand.

Werbeanzeigen

Fotobücher von „Saal-Digital“


Wer Fotobücher, sei es für private Zwecke oder kundengebunden, ist bei den vielfältigen Möglichkeiten bei #Saal-Digital bestens aufgehoben.
Cover

Ob Laie oder Profi – beeindruckende Fotobücher gelingen auf unkomplizierte Art und Weise.
Die Auswahl an Formaten und/oder die individuelle Seitengestaltung der Fotobücher gehen auch für den unerfahrenen Nutzer dank eine durchdachten Konfigurationssoftware leicht von der Hand. Diese ist leicht und veständlich schnell am heimischen PC installiert und benutzerfreundlich gehalten.

Echtes Fotopapier und auf kartonstarkem Trägerpapier bis zu 600g/m²  lassen die Fotos  gestochen scharf aussehen.

Für eine hochwertige Optik sorgt auch die Covergestaltung, die es mit Fotopapier oder für gehobene Ansprüche mit Lederoptik (beliebt für Hochzeitsfotos) auszuwählen gibt.

Die insgesamte Qualität ist sehr gut, das Preis/Leistungsverhältnis stimmt und die Lieferzeit ist schnell.